Leistungsübersicht

Alle klassischen Leistungen der allgemeinen Zahnheilkunde werden
von uns nach eingehender Beratung und Kenntnis der individuellen
Wünsche unserer Patienten mit großer Sorgfalt und qualitativ
hochwertig durchgeführt.


Die folgende Liste soll Ihnen eine Übersicht über das Leistungsspektrum
von A bis Z geben sowie einige zahnärztliche Fachbegriffe erläutern:


Angstpatienten
Angst vor dem Zahnarzt haben Erwachsene genauso wie Kinder. Das wissen wir und nehmen Ängste ernst. Denn ein Hinauszögern einer notwendigen Behandlung tut der Gesundheit der Zähne nicht gut. Deshalb dürfen Sie Ihre Ängste gerne ansprechen. Wir besprechen gemeinsam, wie wir Ihre Zahnbehandlung angstfrei vornehmen können und bieten Ihnen eine ruhige Atmosphäre, Einfühlsamkeit und viel Verständnis.
Bleaching
ist eine Methode zur Aufhellung der Farbe der Zähne. Diese Methode bietet sich bei einer medizinischen Indikation wie altersbedingte Gelbfärbungen oder einer Verfärbung wurzelbehandelter Zähne an.
Endodontie
bezeichnet eine Wurzelkanalbehandlung des Zahnes, um einen Zahn funktionsfähig zu retten. Hierbei wird der durch Karies, Bakterien oder Entzündung erkrankte Zahnnerv therapiert. Eine erfolgreiche Wurzelbehandlung erspart später aufwendige Eingriffe und Folgekosten für Zahnersatz und schont die Zahnsubstanz.
Fester Zahnersatz
für verlorene Zähne. Die Lücken werden mit Zahnkronen oder Brücken gefüllt. Vorteile gegenüber herausnehmbarem Zahnersatz: Keine sichtbaren Halteelemente, wie Klammern oder ähnliches bessere Kaufunktion.
Funktionsanalyse
Treffen Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander, entsteht eine fehlerhafte Bisssituation. Die Folge: Schmerzen im Mund-, Kiefer-, Gesichts- und/oder Nackenbereich. In einer Funktionsanalyse werden Lage und Stellung von Kiefern und Zähnen zu einander ermittelt. Das Ergebnis ermöglicht eine exakte Planung der erforderlichen Therapiemaßnahmen.
Implantat
Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus körperverträglichen Titan, die im Kieferknochen verankert wird und mit dem Knochen verwächst. Es ersetzt die Wurzel eines fehlenden Zahnes. Auf dieser äußerst stabilen Grundlage werden Einzelkronen, Brücken und auch Zahnprothesen aufgebaut. Das Einsetzten eines Implantates übernehmen wir natürlich selbst. Der anschließende Aufbau des Zahnersatzes erfolgt bei uns.
Kariesbehandlung
Nahrungsreste, besonders Zucker, können einen Belag bilden, der den Zahnschmelz angreift. Wird die Schmelzstruktur des Zahnes beschädigt, kommt es zu sichtbarer Bildung von Karies, die bis zur völligen Zerstörung des Zahnes führen kann.
Bei der Behandlung wird zunächst das angegriffene Zahnmaterial restlos beseitigt. Danach werden die empfindlichen Bereiche in der Regel mit einem Zahnzement abgedeckt und der Zahn mit einer Füllung verschlossen.
Kinderbehandlung
Mit Hilfe der modernen Zahnmedizin haben Kinder heute gute Aussichten, ein Leben lang gesunde Zähne zu haben. Ganz wichtig dabei ist, die frühe Gewöhnung an die Praxisumgebung, damit der Zahnarztbesuch von Anfang an als positives Erlebnis in Erinnerung bleibt. Kinder lernen bei uns im Rahmen der Individualprophylaxe die regelmäßige häusliche Zahnpflege mit der richtigen Putztechnik und den Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit der Zähne. Regelmäßige Zahnarztbesuche und rechtzeitige Behandlung z. B. eine Zahnversiegelung können Schäden durch Kariesbildung verhindern.
Professionelle Zahnreinigung
ist sinnvoll gegen hartnäckige Beläge, die auch durch häusliche Zahnpflege nicht zu beseitigen sind. Dabei werden die Verfärbungen an den Zähnen sowie Zahnstein entfernt, die Zahnoberflächen und Zahnzwischenräumen poliert und abschließend fluoridiert (Schutzfilms zur Regeneration des Zahnschmelzes).
Parodontitis
Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnfleisches. Sie wird durch Bakterien verursacht, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln und nicht durch Bürsten oder Reinigung entfernt wurden. Es kommt dann im Laufe der Zeit zu Schwellungen und auch Blutungen des Zahnfleisches. Eine unbehandelte Parodontitis zerstört die Fasern, die die Zähne mit dem Kieferknochen verbinden. Die Zähne lockern sich und gehen möglicherweise verloren. Die Behandlung der Parodontitis erfolgt durch eine professionelle Zahnreinigung, Bekämpfung der Bakterien durch eine spezielle Spülung sowie durch Entfernen der Beläge unterhalb des Zahnfleisches.
Plastische Zahnumformungen
Plastische Zahnumformungen können kleine Zahnfehlstellungen oder Zahnlücken mit Hilfe moderner Kunststoffe korrigieren ohne gesunde Zahnsubstanz zu opfern.
Prophylaxe
Die Prophylaxe dient der Erhaltung der Gesundheit der Zähne und der Vermeidung potentieller Schäden durch Karies und Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis). Aber selbst eine regelmäßige häusliche Zahnpflege reicht häufig nicht aus, um Zahnbeläge vollständig zu entfernen. Regelmäßige Kontrolle der Zähne und eventuell eine professionelle Zahnreinigung sind vorbeugende Maßnahmen, um eine Erkrankung wie Karies oder Parodontitis zu vermeiden.

Prothesen
Prothesen bzw. herausnehmbarer Zahnersatz werden beim Verlust mehrerer Zähne eingesetzt. Prothesen bestehen aus einer Prothesenbasis, dem Zahnersatz sowie einem Element zur Befestigung im Mundraum. Es gibt viele Arten von Prothesen wie z. B. ....... Wir besprechen vorher gemeinsam, welche Art von Prothese sich für einen Patienten eignet.
Schwangerschaftsvorsorge
Die Hormonumstellung in der Schwangerschaft führt zu einer stärkeren Durchblutung des Zahnfleische und einer erhöhten Anfälligkeit zur Parodontitis. Unbehandelt kann dies zu Frühgeburten und Folgeerkrankungen der Neugeborenen führen.
Seniorenzahnheilkunde
Älterer Menschen haben besondere Zahnprobleme z. B. auch mit der Pflege ihrer dritten Zähne. Wir erläutern Patienten die Möglichkeiten einer Zahn- bzw. Zahnersatzreinigung zur Erhaltung der Mundgesundheit, denn jeder verbliebene Zahn ist wichtig.
Vollkeramik
Außer den herkömmlichen Kronen setzen wir auch vollkeramische Kronen ein, deren Kern komplett aus Keramik und nicht aus Metall besteht. So erhält dieser Zahnersatz eine natürliche Optik. Wir lassen diese Kronen in einem Fachlabor fertigen, das höchsten medizinischen Ansprüchen genügt.
Zahnfüllungen
Für die gesetzliche Krankenversorgung sind Quecksilber Amalgame nach wie vor das Standardmaterial bei Zahnfüllungen. Solche Füllungen sind aber aus vielen Gründen nicht mehr zeitgemäß. Wir arbeiten stattdessen mit einem modernen hochwertigen Kunststoff ohne Zuzahlung.
Zahnersatz
Trotz guter häuslicher Zahnpflege und regelmäßiger zahnärztlicher Kontrollen kann durchaus ein Zahnersatz (Inlay, Teilkronen, Kronen, Brücken oder Prothesen) notwendig werden. Unser Anspruch ist, dass jeder Zahnersatz sich an Ihre natürlichen Zähne anpasst und von erstklassigen Zahntechnikern gefertigt wird.
Zahnschmuck
Zahnschmuck für Menschen, die sich etwas Besonderes gönnen möchten. Kleine Glitzersteine können heute schmerzfrei und ohne Beschädigung des Zahns mit einem Spezialkleber auf der Zahnoberfläche angebracht werden. Späteres Entfernen ist auch unproblematisch und hinterlässt keine Spuren.